LPI-Zertifizierung (LPIC-1)

Level: Experte
 
(31 Teilnehmerbewertungen)
5 Sterne:
 
22
4 Sterne:
 
9
3 Sterne:
 
0
2 Sterne:
 
0
1 Stern:
 
0
4.5 von 5 Sternen
Der LPIC-1 Kurs der Heinlein Akademie: In diesem Training werden Sie auf die LPI Level 1 Zertifizierung vorbereitet, um die LPI-Prüfung erfolgreich zu bestehen. Dabei werden auch tiefgehende Linux-Details und Zusammenhänge erörtert, die auch erfahrenen Linux-Administratoren meist fremd sind.

Inhalt:

Das Linux Professional Institute (LPI) hat mit seinen LPI-Prüfungen eine internationale Zertifizierung für Administratoren geschaffen. Schon Level-1 ist durchaus anspruchsvoll und umfasst auch ausgefallene Linux-Themen, so dass sich selbst erfahrene Administratoren vorbereiten müssen. Die LPI-Schulung baut auf vorhandener Erfahrung auf, zeigt Lücken und vermittelt die Themen, mit denen die Teilnehmer üblicherweise noch keinen Kontakt hatten, um sie so fit für die Prüfung zu machen.
LPI Titelseite

Ziel:

Nach dieser Woche haben Sie das Rüstzeug um die LPIC Level 1 Zertifizierung zu bestehen. Sie beherrschen die grundlegende Administration eines Linux-Systems und bekommen mit dem LPI-Buch aus dem Verlag Open Source Press eine hervorragende Grundlage um Ihr Wissen zu vertiefen.

Vorkenntnisse:

Sehr gute Linux-Kenntnisse auf Shell-Ebene, ca. ein Jahr aktive Linux-Administrationserfahrung (Level-1).

Achtung: Eine LPI-Zertifizierung ist keine Grundlagenausbildung um Linux zu lernen, sondern der Abschluß um sein Wissen als Profi zertifiziert zu bekommen! Um Linux-Administration zu erlernen, sollte man sich ggf. die Kurse "Linux Admin Grundlagen" oder "Linux Admin Fortgeschrittene" anschauen. Eine LPI-Zertifizierung ist das Ende einer Admin-Ausbildung und nicht etwa der Beginn!

Wenn Sie unsicher sind, ob Ihre Vorkenntnisse reichen, so klären wir Details gerne mit Ihnen telefonisch und beraten Sie gerne, bevor Sie am Ende im falschen Kurs sitzen: Tel. 030/40 50 51 - 0.

Die Prüfung:

Die Prüfung selbst findet nicht im Rahmen des Kurses statt. Zum einen ist es für fast jeden Teilnehmer nötig, nach Kursende den Stoff nochmal selbstständig zu vertiefen und zu festigen und sich nach den Kursinhalten auf die Prüfung vorzubereiten, zum anderen wäre eine Prüfung am Freitag Nachmittag schwer möglich, stressig und würde dem Kurs unnötig Zeit wegnehmen. Eine LPI-Prüfung wird von sog. VUE-Testcentern in so gut wie jeder (Klein-) Stadt angeboten, siehe http://www.vue.com, so dass jeder Kandidat die Prüfung "zu Hause" machen kann.

Übrigens...

Die Firma Heinlein Support ist "LPI Approved Training Partner" (LATP). Von Peer Heinlein stammte das erste LPI-Traininingsbuch, das mittlerweile in seiner 4. Auflage erschienen ist.

Termine:

  • Jetzt anmelden! 21.10.19 - 25.10.19 (Nur noch einige Plätze frei, ggf. reservieren.)
  • Jetzt anmelden! 30.03.20 - 03.04.20 (Noch sind Plätze frei. Anmeldungen möglich.)
  • Jetzt anmelden! 05.10.20 - 09.10.20 (Noch sind Plätze frei. Anmeldungen möglich.)
  • Weitere Termine Weitere Termine auf Anfrage

Dozent:

Michael Gisbers

Michael Gisbers ist seit 1994 eng mit dem Betriebssystem Linux verbunden und arbeitet als freiberuflicher IT-Consultant, Administrator und Trainer im Linux-Umfeld. Sein Hauptaugenmerk liegt dabei in den Bereichen Basiswissen, Virtualisierung und Webservices. Als weltweit erster LPIC-3 mit Zusatzqualifizierung Mixed Environments unterstützt er als Volunteer auch die Arbeit des LPI bei der Prüfungsentwicklung.

Teilnehmermeinungen:

Eine Woche Linux in lockerer Atmosphäre, in der jeder eingebunden wird. Dabei geht es nahtlos von Thema zu Thema mit Beispielen direkt am System, welche durch das weitreichende Hintergrundwissen des Dozenten anschaulich erklärt werden. Außerhalb des Kurses entstehen interessante Gespräche mit den anderen Teilnehmern, sowie dem Dozenten, welcher sich gerne der Gruppe anschließt um auch abseits des Kurses sein Wissen zu teilen. Ich freu mich bereits auf den nächsten Kurs der Heinlein Akademie!

David G.,

LPI-Zertifizierung (LPIC-1), 11/18

Die beste Schulung, die ich je besucht habe. In Sachen Kompetenz, Organisation und auch Betreuung kann man es sich kaum besser vorstellen. Alle Inhalte wurden kompetent und verständlich vermittelt, es herrschte immer eine angenehme Atmosphäre. Die technische Ausstattung war auf dem neuesten Stand und das Personal war sehr freundlich. Heinlein Support kann man bedenkenlos für Schulungen in den entsprechenden Fachthemen weiterempfehlen. Weiter so!

Ein Teilnehmer,

LPI-Zertifizierung (LPIC-1), 11/18

Altbekannte Sachen neu erleben, breit gefaecherter nutzen, neuere/huebschere Sachen kennenlernen und das alles in einer wunderbaren Atmosphaere. :D

Lukas Th. Hey, KRZ Lemgo

LPI-Zertifizierung (LPIC-1), 11/17

Preisinformation:

Pakete
Komplett-Paket 2.360,00 EUR zuzügl. 19% USt. (= 2.808,40 EUR brutto)
Schulung inkl. Unterrichtsmaterial/Buch; Unterbringung im Einzelzimmer; Mittag- und Abendessen; Rahmenprogramm
Standard-Paket 2.000,00 EUR zuzügl. 19% USt. (= 2.380,00 EUR brutto)
Schulung inkl. Unterrichtsmaterial/Buch und Mittagessen; aber ohne Hotel, Abendessen und Rahmenprogramm
Zusatznächte Eine Anreise am Vortag bzw. eine Abreise einen Tag später ist nach Anmeldung möglich. Der Aufpreis für die zusätzliche Hotelnacht beträgt jeweils 90,00 EUR zuzügl. 19% USt (107,10 EUR brutto).

Noch Fragen?Angebot anfordern