Jetzt anmelden: LPI-Zertifizierung (LPIC-1) ab 15.11.21

Die Online-Schulung zur LPIC-1-Prüfung vom 15.11.-19.11.21 dient der Vorbereitung auf die Level 1 Zertifizierung des Linux Professional Institutes (LPI). Der Kurs behandelt z.T. tiefgehende Linux-Details und Zusammenhänge, die auch erfahrenen Linux-Administratoren meist fremd sind.

Von unserem Dozenten bekommen Sie das Rüstzeug, um die LPIC Level 1 Zertifizierung zu bestehen.

Kursinhalt:

Das Linux Professional Institute (LPI) hat mit seinen LPI-Prüfungen eine internationale Zertifizierung für Administratoren geschaffen. Schon Level-1 ist durchaus anspruchsvoll und umfasst auch ausgefallene Linux-Themen, so dass sich selbst erfahrene Administratoren vorbereiten müssen. Die LPI-Schulung baut auf vorhandener Erfahrung auf, zeigt Lücken und vermittelt die Themen, mit denen die Teilnehmer üblicherweise noch keinen Kontakt hatten, um sie so fit für die Prüfung zu machen.

Hinweis: Die Prüfung selbst ist nicht Teil des Kurses!

Vorkenntnisse:

Sehr gute Linux-Kenntnisse auf Shell-Ebene, ca. ein Jahr aktive Linux-Administrationserfahrung (Level-1).

Achtung: Eine LPI-Zertifizierung ist keine Grundlagenausbildung um Linux zu lernen, sondern der Abschluss, um sein Wissen als Profi zertifiziert zu bekommen! Um Linux-Administration zu erlernen, sollte man sich ggf. die Kurse "Linux Admin Grundlagen" oder "Linux Admin Fortgeschrittene" anschauen. Eine LPI-Zertifizierung ist das Ende einer Admin-Ausbildung und nicht etwa der Beginn!

-> Zur vollständigen Kursbeschreibung und Anmeldung.