Rechtsfragen für Postmaster (ganz) kurz zusammengefaßt

Der rechtssichere Umgang mit E-Mails, Spam- und Virenschutz wirft seit jeher für den Administrator zahlreiche Fragen und Probleme auf, die selten gelöst werden. Doch sobald die private Nutzung der E-Mails durch Mitarbeiter ins Spiel kommt, wird es endgültig kompliziert und unübersichtlich.

Anforderungen an Unternehmen und Administratoren stehen dabei im krassen Widerspruch zu datenschutz- oder telekommunikationsrechtlichen Vorschriften oder der gelebten Praxis in den Unternehmen. Konflikte sind vorprogrammiert -- und zwar in jeder Hinsicht.

Archivierung, rechtssichere Spamfilterung und private Nutzung: Wie Unternehmen den juristischen Anforderungen gerecht werden können.

Referent:

Matthias Bergt ist Rechtsanwalt bei v. Boetticher Hasse Lohmann, Berlin. Die Schwerpunkte seiner Beratung sind Gewerblicher Rechtsschutz,  Wettbewerbsrecht und Informationstechnologierecht, insbesondere E-Commerce und Datenschutz. Sein eigener Server läuft unter Debian, sein Notebook unter Ubuntu und er kennt noch die Tastenfolge, um mit Crosspoint E-Mails abzurufen.